Akupressur Punkte beim Hund – Der Dreifach Erwärmer Meridian

Lerne die unterschiedlichen Merdiane und deren Akupressurpunkte der Hundes. Heute besprechen wir den Dreifach Erwärmer Meridian einschließliche seiner wichtigsten Punkte und deren Funktion. Lies den Artikel bis zum Ende und verpass nicht mein einzigartiges Angebot an dich!

Akupressur Punkte auf dem Dreifach Erwärmer Meridian

Dreifacher Erwärmer beim Hund

Der Dreifach Erwärmer Meridian des Hundes

Der Dreifach Erwärmer Meridian ist der Yang Meridian des Elements Feuer. Seinen Ursprung hat er an den Vorderpfoten, er läuft über der Außenseiten der Vorderbeine und den Hals zur Ohrbasis.

Funktion wichtiger Punkte auf dem Dreifach Erwärmer Meridian

  • TH 03 – Beschwerden der Kopf- Halsregion, Ohrinfektionen.
  • TH 05 – Schmerzen an den Körperseiten, Hüftbeschwerden, Entzündungen und Schmerzen im Allgmeinen.
  • TH 10 – Schwellungen und Entzündungen in der Kehlgangsregion.
  • TH 14 – Schulterbeschwerden
  • TH 17 – Beruhigender Punkt, Ohrbeschwerden.
Akupressurpunkte auf dem Meridian des Dreifach Erwärmers beim Hund

Wie werden Akupressurpunkte behandelt?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten Akupunkturpunkte zu stimulieren. Profesionelle Therapeuten greifen in der Regel auf Akupunkturnadeln oder spezielle Behandlungslaser zurück um einen Punkt zu behandeln. Allerdings kann auch die sanfte Massage mit den Fingern zur gewünschten Wirkung führen. Diese Technik nennt sich dann Akupressur.

Massagetechniken

Wir benutzen in der Regel diese beiden Massagetechniken um eine sanfte Stimulation der Akupressurpunkte hervorzurufen. Nach einiger Zeit wirst du die für dich beste Technik gefunden haben und mühelos behandeln können.

  • Daumen Technik: Bei dieser Technik benutzt du die Finderbeere deines Daumen. Der sanfte Druck wird ein einem 45-90° Winkel ausgeübt. Punkte am Rumpf oder bei großen Hunden auch an den Gliedmaßne können mit dieser Technik behandelt werden.
  • Zwei Finger Technik: Plaziere die Spitze deines Mittelfingers auf dem Nagel des Zeigefinger und übe so sanften Druck auf den zu behandelnden Punkt aus.

Hold dir den Akupressur Guide

Lerne deinen Hund ganz einfach selbst zu behandeln

Übung macht den Meister

Die Meridiane und die zugehörigen Punkte befinden sich direkt unter der Haut. Eine Massage mit sanftem Druck ist also vollkommen ausreichend um den Punkt zu stimulieren. Starker, punktueller Druck kann unangenehm für deinen Hund sein oder zusätzliche Schmerzen auslösen. Sollte dein Hund währen der Behandlung Anzeichen von Unwohlsein oder Schmerzen zeigen unterbrich die Behandlung und taste dich über andere Punkte an das Geschehen heran.

Wenn du dir zu Beginn nicht sicher bist ob deine Behandlung effektiv ist, ist das völlig normal! Es braucht eine Weile um ein Gefühl für den Hundekörper zu bekommen. Wenn du deinen Liebling aufmerksam beobachtest wirst du nach einiger Zeit Reaktionen auf deine Massage feststellen. Übe einfach über einen Zeitraum von etwa 30 Sekunden sanften Druck auf den Punkt aus den du behandeln möchtest und konzentriere dich auf das was du fühlst. Dein Hund wird dir mit Sicherheit mitteilen wie sich deine Massage für ihn anfühlt.

Woher weiß ich, dass meine Behandlung wirkt?

Nichts ist schöner als eine sofortige Bestätigung dafür, dass deine kleine Behandlungseinheit geholfen hat. Und in der Tat gibt es Anzeichen, die dir verraten, dass du erfolgreich eine Blockade oder Verspannung gelöst hast. Achte auf Zeichen wie Gähnen, sich Strecken, Hinlegen Seuftzen, oder andere Dinge die dein Hund gerne tut ums ich zu entspannen. Einige Fellnasen schlafen sogar während der Behandlung ein.

Anzeige


Die Fünf Elemente

Die Traditionelle Chinesische Medizin basiert maßgeblich auf der Fünf Elemente Theorie. Jedem der Elemente HolzMetallWasserFeuer und Erde sind unterschiedliche Eigenschaften zugeteilt. Ich möchte an dieser Stelle nicht tiefer auf die Hintergründe der Fünf Elemente Theorie eingehen. Nur so viel: Wie jedes Lebewesen kann auch dein Hund einem oder mehreren der fünf Elemente zugeordent werden.

Mein Angebot an dich

Mich hat das Studium der Traditionellen Chinesichen Medizin und der Akupuntur extrem fasziniert und meine Sicht auf die Tiermedizin deutlich erweitert. Ich bin sehr dankbar für die Einblicke die ich gewinnen konnte. Deswegen möchte ich etwas zurück geben. Aus diesem Gedanken ist mein Guide für Akupressur entstanden. Ursprünglich war er nur für meine Patieten gedacht um die Unterbrechung der Akupunkturbehandlung währen der Coronakrise zu überbrücken. Nach viel positivem Feedback von „meinen“ Hundebesitzern, die verblüfft davon waren wie einfach sie ihren Hunden in dieser schwierigen Zeit helfen konnten, habe ich mich entschlossen den Onlineguide weiter aufzubereiten und allen zugänglich zu machen.

Bislang ist er nur in englischer Sprache verfügbar. Allerdings sind die Texte sehr leicht verständlich und mit einer großen Anzahl an Bildern und Zeichungen versehen. Ich arbeite momentan an einer deutschen Fassung, bis dahin möchte ich dich einladen einen Blick in den Essential Guide on Canine Acupressure zu werfen.

Alles Gute und viele Grüße,

Felix

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner